AKTUELL

Des Schlafes Bruder, der Krankheits bester Freund, er jagt mich immer noch durch den Schlaf, im Traum bis ins hier und jetzt.

 

Sein Wegbereiter die Angst greift sich Moment für Moment, raubt mir Kraft und wertvolle Zeit. Doch fliegen lässt mich der Traum von Freiheit, Liebe und dem was einmal war und einmal sein wird. Dem allen kann ich mich nicht mehr entziehen, aber ich hinterlasse meine Spuren, leuchte hell, ich trotze ihrem Dasein, ich lasse sie zurücktreten, verteidige mein Leben, meine Liebe. Mit all meinen Hoffnungen und Träumen bei mir erwache ich auf aus meinem Schlaf versuche durch den Nebel einen Blick auf die Welt zu erhaschen, ins klare Wasser einzutauchen und meinen eigenen Weg zu gehen