VITA

 

2018 Abschluss des Studiums an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste mit dem Diplom in Bildender Kunst

 

2015 einwöchiger Workshop „Funkloch“ mit Mischa Kuball in St. Moritz

 

2013 dreitägige Assisstenz bei Liu Bolin im Kunstverein Ludwigsburg

 

2011-2018 Studium der Bildenden Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Rolf Bier, Gastprofessor Thomas Stricker, Holger Bunk, Gastprofessor Jan Schmidt und Susanne Windelen.

 

1990 geboren in Müllheim Baden, lebt in Stuttgart.

 

 

 AUSSTELLUNGEN

 

 2019 

„WAS IST WAR“ Ausstellung der nominierten Arbeiten für den Kunstpreis der Erzdiozöse Freiburg;

02.06.19, St Bonifatiuskirche, Mannheim.

 

„Atelier Transluzent“ Arbeiten im öffentlichen Raum in Kooperation mit der SSB und mit Unterstützung der Stadt Stuttgart, Stuttgart Feuerbach U bahn Haltestellen.

 

„WAS IST WAR“ Ausstellung der nominierten Arbeiten für den Kunstpreis der Erzdiozöse Freiburg;

Kunstmuseum Singen.

 

 „Perspektivwechsel“° Gruppenausstellung ausgewählter Positionen und Projekte der katholischen Hochschule Freiburg, katholische Hochschule Freiburg.

 

2018   

„WAS IST WAR“ Ausstellung der nominierten Arbeiten für den Kunstpreis der Erzdiozöse Freiburg,

Morat-Institut Freiburg.

 

Diplom Bildende Kunst 2018, Ausstellung der Absolventinnen und Absolventen,

Kunstbezirk/Galerie im Gustav-Siegle-Haus und im Projektraum AKKU, Stuttgart   

           

„Gegenüber“ Gruppenausstellung mit Pia Stoll, Seungchul Choi und

Elisa Manig, Karlskaserne, Ludwigsburg.

 

 

2017

„unknown pleasure- under preasure volume II “ Klassenausstellung der Klassen Windelen

und Brandmeier, Ostrale Dresden.   

 

„Durch leuchtende Bruchstellen“ Einzelausstellung, Pfarrhauskeller,

Müllheim-Feldberg.

                        

 „unknown pleasure- under preasure“ Klassenausstellung

der Klassen Windelen und Brandmeier, Karlskaserne, Ludwigsburg.

 

 

2016                                    

„Aufstiege“ Lichtkunstfestival der Kulturregion Stuttgart,

 Remsufer am Forum Gold und Silber, Schwäbisch Gmünd.

 

2014                                    

„Zu Tisch“ Gesamtausstelllung, Art Gallery Türlenstraße 2, Stuttgart.

 

2013                                    

„ZigZag - Harmonica Books“, Ausstellung der Klasse Bunk, der Klasse,

Prof. Saito Norihiko/Tokio University of the Arts und der Klasse von

Prof. Ha Soon Shi/National University Seoul, Staatliche Akademie der

Bildenden Künste Stuttgart.

 

2011-15;17;18

„Rundgang“ Jahresabschlussausstellungen, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.